Publikationen

Publikationen von Knierim & Kollegen umfassen Beiträge in Fachzeitschriften, Kommentaren, Handbüchern und der weiterführenden Fachliteratur. Für den C.H. Beck Verlag geben wir den Fachdienst Strafrecht heraus, in dem aktuelle und interessante Entscheidungen aus der strafrechtlichen Rechtsprechung kommentiert werden. Außerdem erscheint im C.H. Beck Verlag die Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht (NZWiSt), deren Mitherausgeber Rechtsanwalt Knierim ist.

Autor Jahr Schlagwort Titel
Rathgeber2019UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Karlsruhe: Kein Beweisverwertungsverbot aufgrund der fehlenden Speicherung der Einzelmessdaten einer Geschwindigkeitsmessung , OLG Karlsruhe, Beschl. v. 06.11.2019 - 2 Rb 35 Ss 808/19; BeckRS 2019, 28177, FD-StrafR 2019, 422793 (Rathgeber)
Rathgeber2019UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, Eine Prüfung der Verwertbarkeit von Beweismitteln – hier dem von einem Geschwindigkeitsmessgerät ermittelten Messergebnis – kann im revisionsrechtlich ausgestalteten Rechtsbeschwerdeverfahren mit der Sachrüge grundsätzlich nicht bewirkt werde, OLG Zweibrücken, Beschl. v. 29.08.2019 - 1 OWi 2 Ss Bs 68/19, BeckRS 2019, 24458, FD-StrafR 2019, 421859 (Rathgeber).
Rathgeber2019UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Einziehung setzt einen tatsächlich beim Täter eingetretenen Vermögensvorteil voraus, BGH, Beschl. v. 08.08.2019 - 1 StR 679/18; BeckRS 2019, 21468, FD-StrafR 2019, 421185 (Rathgeber).
Rathgeber2019UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Schleswig: Beiziehung digitaler Messdaten beim standardisierten Messverfahren – entgegen dem SaarlVerfGH – nicht erforderlich, OLG Schleswig, Beschl. v. 05.06.2019 - I OLG 123/19; BeckRS 2019, 15513.
Rathgeber2019UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Eine Einziehung nach § 74 StGB ist bei der Strafzumessung zu berücksichtigen, BGH, Beschl. v. 27.03.2019 – 4 StR 360/18; BeckRS 2019, 9747.
Rathgeber2019UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Mitglieder des Prüfungsausschusses eines Schießsportvereins sind Amtsträger, BGH, Beschl. v. 10.01.2019 - 3 StR 635/17, BeckRS 2019, 4327.
Rathgeber2019UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BVerwG: „In dubio pro reo“ gilt auch im gerichtlichen Disziplinarverfahren, BVerwG, Urt. v. 22.11.2018 - 2 WD 14.18; BeckRS 2018, 37707, FD-StrafR 2019, 414622
Rathgeber2018UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, AG Grimma: Cannabis-Anbau kann eine Notstandshandlung sein, AG Grimma, Urt. v. 08.12.2017 - 2 Ls 106 Js 18122/16
Rathgeber2018UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, VG Augsburg: Eine Anscheinsgefahr genügt für Platzverweis und Kontaktverbot, VG Augsburg, Beschl. v. 30.08.2018 - Au 8 S 18.1436, FD-StrafR 2018, 411123
Rathgeber2018UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Oldenburg: Unkenntnis der Finanzbehörden ist Tatbestandsmerkmal der Steuerverkürzung durch Unterlassen, OLG Oldenburg, Beschl. v. 10.07.2018 - 1 Ss 51/18, FD-StrafR 2018, 410766
Rathgeber2018UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, LG Magdeburg: Probleme beim Beweiswert („wiederholtes Wiedererkennen“) können Pflichtverteidiger erforderlich machen
Rathgeber2018UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Rechtsfehlerhafte Annahme gewerbsmäßiger Urkundenfälschung erfordert Feststellung der Wiederholungsabsicht, BGH, Beschl. v. 12.06.2018 - 3 StR 176/18;
Rathgeber2018UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, LG Saarbrücken: Wartepflicht am Unfallort gilt bis zum Eintreffen der herbeigerufenen Polizei, LG Saarbrücken, Beschluss vom 10.04.2018 - 8 Qs 5/18
Rathgeber2018UrteilsanmerkungRathgeber, AG Berlin-Tiergarten: Unfälle mit Carsharing-Autos begründen eine Feststellungspflicht, AG Berlin-Tiergarten, Beschl. v. 21.03.2018 - (297 Gs) 3012 Js 1679/18 (47/18), FD-StrafR 2018, 405947
Rathgeber2018UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BVerwG: Hochstufung der Maßnahmeart bei disziplinarischer Vorbelastung eines Soldaten, BVerwG, Urt. V. 08.02.2018 – 2 WD 9.17, FD-StrafR 2018, 404872
Rathgeber2018UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Es besteht keine generelle „Vorgesetztenverantwortlichkeit“ in Unternehmen, BGH, Beschluss vom 12.12.2017 – 2 StR 308/16, BeckRS 2017, 143356
Rathgeber2018UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Jena: Einwendungen gegen Durchsuchungs- und Beschlagnahmebeschlüsse nach Anklageerhebung sind in einen Antrag auf gerichtliche Entscheidung umzudeuten, OLG Jena, Beschluss vom 07.02.2018 – 1 Ws 482/16, BeckRS 2018, 1501
Rathgeber2018UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Rostock: „A.C.A.B.“ unterfällt dem Schutzbereich der Meinungsfreiheit, OLG Rostock, Beschluss vom 12.02.2018 – 21 Ss OWi 200/17 (Z), BeckRS 2018, 1285
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Schleswig: Dinglicher Arrest setzt kein rechtswidriges Verhalten des Arrestschuldners voraus, OLG Schleswig, Beschl. v. 08.06.2017 - 1 Ws 259/17 (176/17)
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Hamm: Vermummungsverbot in Fußballstadien, da das Fußballspiel eine „Veranstaltung unter freiem Himmel“ i.S.d. VersG ist, OLG Hamm, Beschluss vom 28.12.2017 – 4 RVs 158/17, BeckRS 2017, 140642
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Hamm: Die Einwilligung zur Beschneidung setzt die Beteiligung des Knaben voraus, OLG Hamm, Urteil vom 21.11.2017 – 5 RVs 125/17, BeckRS 2017, 139015
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Schleswig: Bei der Rückgabe beschlagnahmter Gegenstände an Dritte besteht keine Bringschuld, OLG Schleswig, Urt. v. 21.12.2017 – 11 U 68/17, BeckRS 2017, 137214
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, LG Münster: Verwendungsverbot gilt auch für Angaben gegenüber dem Insolvenzgutachter, LG Münster, Beschl. v. 31.08.2017 - 12 Qs-45 Js 916/16-25/17, BeckRS 2017, 135700
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BVerwG: Disziplinarische Folgen von außerdienstlichen Straßenverkehrsgefährdungen, BVerwG, Urt. v. 25.08.2017 – 2 WD 2.17, BeckRS 2017, 134397
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, AG München: Ermittlung des Geschädigten ist Aufgabe der Staatsanwaltschaft, AG München, Urt. v. 10.10.2017 – 261 Js 160705/17, BeckRS 2017, 132027
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Strafbewehrtes Verbot der Subventionierung von Scheingeschäften, BGH, Beschl. v. 11.10.2017 - 4 StR 572/16, BeckRS 2017, 130270
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, AG Essen-Borbeck: Generalprävention gegen gleichgültige Haltung bei Unglücksfällen, AG Essen-Borbeck, Urt. v. 18.09.2017 - 3 Ds-70 Js 654/16-252/17; BeckRS 2017, 125396
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Betäubungsmittel sind taugliches Tatobjekt eines Raubes, BGH, Urt. v. 23.08.2017 – 2 StR 560/15; BeckRS 2017, 127365
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: „Handeltreiben“ beinhaltet bereits ein Streben nach Gewinn, BGH, Beschl. v. 31.08.2017 - 4 StR 297/17; BeckRS 2017, 125864
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Rechtsprechung hält am wirtschaftlichen Vermögensbegriff fest, BGH, Urt. v. 16.08.2017 - 2 StR 335/15; BeckRS 2017, 123966
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BVerfG: Weitere Beschwerde ist auch bei einem zwischenzeitlich aufgehobenen Haftbefehl zulässig, BVerfG, Beschl. v. 24.08.2017 - 2 BvR 77/16; BeckRS 2017, 123847
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BVerwG: Eine Verteidigerbestellung kann grds. auch wegen Bedürftigkeit geboten sein, BVerwG, Beschl. v. 14.08.2017 – 2 WDB 5.17; BeckRS 2017, 122567
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, VG Neustadt: Die Waffenbehörde darf grundsätzlich von der Richtigkeit eines rechtskräftigen Strafbefehls ausgehen, VG Neustadt a.d. Weinstraße, Urt. v. 04.07.2017 - 5 K 72/17.NW; BeckRS 2017, 119560
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Nur rechtmäßig erlangte Daten dürfen im Strafprozess verwertet werden, BGH, Beschluss vom 03.05.2017 – 3 StR 498/16; BeckRS 2017, 118228
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Für die Strafbarkeit geheimdienstlicher Agententätigkeit kommt es auf das Objekt der Ausforschung an, BGH, Beschl. v. 29.06.2017 – AK 30/17; BeckRS 2017, 117702
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Celle: Rücktritt vom Versuch der Nötigung durch Verzicht auf eigenes Verhalten, OLG Celle, Beschl. v. 08.06.2017 - 1 Ss 25/17; BeckRS 2017, 115001
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Karlsruhe: § 140 StGB (Belohnung und Billigung von Straftaten) will nicht eine bestimmte Gesinnung bestrafen, OLG Karlsruhe, Beschl. v. 11.05.2017 - 2 Rv 9 Ss 177/17; BeckRS 2017, 113382
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: § 113 StGB ist weiterhin lex specialis zu § 240 StGB, BGH, Beschl. v. 04.04.2017 - 1 StR 70/17; BeckRS 2017, 112044
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Auch ein nicht verkehrsbedingt haltendes Fahrzeug kann „geführt“ werden, BGH, Urt. v. 27.04.2017 – 4 StR 592/16; BeckRS 2017, 110824
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, LG Dessau: Datenträger stehen „Papieren“ prozessual gleich, LG Dessau, Beschl. v. 03.01.2017 – 2 Qs 236/16; BeckRS 2017, 103272
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Bamberg: Verminderte Schuldfähigkeit bei Dauerstraftat nur, wenn der psychische Defekt während des gesamten Tatzeitraumsvorlag, OLG Bamberg, Urt. v. 10.01.2017 - 3 OLG 7 Ss 114/16, BeckRS 2017, 100301
Rathgeber2017UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Zusammenschluss von bestechlichen Amtsträgern und Vorteilsgebern als „Bande“, BGH, Urteil vom 25.01.2017 - 5 StR 364/16, BeckRS 2017, 102397
Rathgeber2016UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Hamm: Versuch des besonders schweren Diebstahls ist möglich, OLG Hamm, Beschluss vom 27.12.2016 – 1 RVs 91/16; BeckRS 2016, 119047
Rathgeber2016UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Brandenburg: Für den Besitz an Abfall genügt ein Mindestmaß an tatsächlicher Sachherrschaft, OLG Brandenburg, Beschl. v. 09.06.2016 - (2 B) 53 Ss-OWi 56/16 (78/16); BeckRS 2016, 117865
Rathgeber2016UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Antragserfordernis gilt auch für Wohnungseinbruchdiebstahl bei Angehörigen, BGH, Urt. v. 21.12.2016 – 3 StR 453/16, BeckRS 2016, 116326
Rathgeber2016UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Hingerissensein zur Tat liegt vor, wenn der Zorn als nicht durch rationale Abwägung unterbrochene Gefühlsaufwallung fortwirkt, BGH, Beschl. v. 25.10.2016 - 2 StR 176/16, BeckRS 2016, 20991
Rathgeber2016UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, OLG Frankfurt: Der „Anschein der Ordnungsgemäßheit“ lässt sich nur schwer überwinden, OLG Frankfurt a.M., Urt. v. 23.12.2016 – 1 Ss 253/16, BeckRS 2016, 112425
Rathgeber2016UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Verabredung zu Bandendelikten erfordert gewollte Mittäterschaft, BGH, Beschl. v. 20.10.2016 – 3 StR 321/16, BeckRS 2016, 114105
Rathgeber2016UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Nichtauferlegung von Kosten bei Heranwachsenden und Jugendlichen, BGH, Beschl. v. 11.10.2016 – 4 StR 145/16, BeckRS 2016, 19421
Rathgeber2016UrteilsanmerkungDr. Rathgeber, BGH: Die Ausschussminderheit hat ein Recht auf Vollzug eines Beweisbeschlusses, BGH, Beschl. v. 11.11.2016 - 1 BGs 125/16, BeckRS 2016, 19818
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, VG Köln: Keine Bejahung der Zuverlässigkeit allein durch Zeitablauf, VG Köln, Urt. v. 25.08.2016 – 1 K 589/16, BeckRS 2016, 52782
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, BGH: Für „Beharrlichkeit“ bei der Nachstellung ist auch auf den Willen des Opfers abzustellen, BGH, Beschl. v. 31.08.2016 - 4 StR 197/16, BeckRS 2016, 16908
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, OLG Rostock: Die Bezeichnung als „Rabauken-Jäger“ ist keine Beleidigung, OLG Rostock, Beschl. v. 09.09.2016 – 1 Ss 46/16, BeckRS 2016, 16377
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, VG München: Die luftverkehrsrechtliche Zuverlässigkeit muss nicht explizit festgestellt wer-den, Zweifel aufgrund einer strafrechtlichen Verurteilung genügen für die Versagung, VG München, Urt. v. 16.06.2016 – M 24 K 16.1381, BeckRS 2016, 50194
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, VGH München: Bei der Prüfung der Zuverlässigkeit sind die der Verurteilung zugrunde lie-genden Tatsachen zu berücksichtigen, VGH München, Beschl. v. 20.07.2016 – 22 ZB 16.284, BeckRS 2016, 50123
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, OLG Karlsruhe: Die Eigenschaft als Betriebsleiter ist für eine Bebußung wegen Verletzung der Aufsichtspflicht konkret nachzuweisen, OLG Karlsruhe, Beschl. v. 26.07.2016 - 2 (4) SsBs 253/16 - AK 96/16, BeckRS 2016, 14072
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, BGH: Zur Veröffentlichung eines Druckwerks ist kein Akt des Verbreitens nötig, BGH, Beschl. v. 04.05.2016 – 3 StR 392/15, BeckRS 2016, 13022
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, OLG Celle: Rechtsgedanken der Untersuchungshaft gelten auch für das Arrestverfahren, OLG Celle, Beschl. v. 10.06.2016 – 1 Ws 254/16, BeckRS 2016, 12646
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, AG Nürnberg: Ein Fußballstadion ist doch kein Ort „unter freiem Himmel“, AG Nürnberg, Urt. v. 12.05.2016 – 431 OWi 403 Js 43039/15, BeckRS 2016, 11150
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, OLG Düsseldorf: Gemeinschaftliches Tragen von Warnwesten mit dem Aufdruck „SHARIAH POLICE“ verstößt gegen das versammlungsrechtliche Uniformverbot, OLG Düsseldorf, Beschl. v. 25.04.2016 – III-3 Ws 52-60-16, BeckRS 2016, 09776
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, OLG Hamm: Die Tötung von Eintagsküken verstößt nicht gegen das TierSchG, OLG Hamm, Beschl. v. 10.05.2016 – 4 Ws 113/16, BeckRS 2016, 08793
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, BVerwG: Reserve-Offiziere über 60 Jahren können auch ohne freiwillige schriftliche Ver-pflichtung dem Disziplinarrecht unterfallen, BVerwG, Urt. v. 10.02.2016 – 2 WD 4.15, BeckRS 2016, 45456
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, OLG Schleswig: Altersschätzungen nach jagdrechtlicher Übung genügen nicht als Beweis, OLG Schleswig, Beschl. v. 09.03.2016 – 1 Ss OWi 2/16 (5/16), BeckRS 2016, 07448
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, BVerwG: Persönliche Strafausschließungsgründe sind wehrdisziplinarrechtlich irrelevant, BVerwG, Urt. v. 10.12.2015 – 2 WD 3/15, BeckRS 2016, 44756
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, OLG Hamm: Bei der Aufrechterhaltung des dinglichen Arrests ist der Betrag des Erlangten im Urteil maßgeblich, OLG Hamm, Beschl. v. 08.03.2016 – 2 Ws 269/15, BeckRS 2016, 05984
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, OLG Dresden: Die Eigenschaft als NPD-Funktionär rechtfertigt ein Stadionverbot, OLG Dresden, Urt. v. 11.03.2016 - 2 OLG 21 Ss 506/15, BeckRS 2016, 05300
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, BVerwG: Disziplinarmaßnahmen wegen außerdienstlicher Straftaten sind aufgrund einer zweistufigen Prüfung zu bestimmen, BVerwG, Urt. v. 10.12.2015 – 2 C 50.13, BeckRS 2016, 42069
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, BVerwG: Alkoholisierung führt bei Soldaten nicht zu milderen Disziplinarmaßnahmen, BVerwG, Urt. v. 03.12.2015 – 2 WD 2.15, BeckRS 2016, 41918
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, BGH: „Vorteil großen Ausmaßes“ ist ab einem Betrag von 50.000 € anzunehmen, BGH, Urt. v. 23.11.2015 – 5 StR 352/15, BeckRS 2016, 01162
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, OLG Stuttgart: Private Arbeitnehmer sind keine Mitbewerber im Sinne des § 299 StGB, Beschl. v. 29.06.2015 – 4 Ws 232/15, BeckRS 2015, 19874
Rathgeber2016UrteilsanmerkungRathgeber, OLG Bamberg: Fußballspiele in Stadien sind „öffentliche Veranstaltungen unter freiem Him-mel“ i.S.d. Versammlungsrechts, Beschl. v. 24.11.2015 – 3 Ss OWi 1176/15, BeckRS 2015, 20267
Rathgeber2015BeitragRathgeber, in: Adick/Bülte (Hrsg.), Handbuch Fiskalstrafrecht - Straftaten gegen staatliche Vermögenswerte, 1. Aufl. 2015,6. Kap. „Europäische Verfahrensvorschriften“, S. 100-143
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, AG Bochholt: Das Überlassen gefährlicher Gegenstände kann den Tatbestand der fahrlässi-gen Tötung erfüllen, Urt. v. 02.10.2015 – 3 Ds-30 Js 265/14-83/15, BeckRS 2015, 19496
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, AG Moers: Die „hypothetische Einwilligung“ stellt keinen strafrechtlichen Rechtfertigungs-grund dar, Urteil vom 22.10.2015 – 601 Ds-103 Js 80/14-44/15, BeckRS 2015, 18722
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, OLG Dresden: Das Einholen und Prüfen einer Zusicherung über völkerrechtliche Mindest-standards vor der Auslieferung genügt den Anforderungen des § 73 IRG, OLG Dresden, Beschl. v. 13.07.2015 – OLG Ausl 98/15, BeckRS 2015, 17601
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, OLG Dresden: Der Begriff „Reiten“ umfasst nicht das Führen von Pferden am Zügel; Beschluss vom 10.09.2015 – OLG 26 Ss 505/15 (Z), BeckRS 2015, 16253
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, OLG München: Konzernweite Aufsichtspflichten hängen von Einwirkungsmöglichkeiten im Einzelfall ab; Beschluss vom 23.09.2014 – 3 Ws 599, 600/14, BeckRS 2015, 14184
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, BGH: Die „finale Verknüpfung“ erfordert einen bereits gefassten Wegnahmevorsatz; Beschluss vom 02.07.2015 – 2 StR 134/15, BeckRS 2015, 13748
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, LG Wiesbaden: Vorverurteilungen durch die Staatsanwaltschaften begründet Amtshaftungsanspruch; Urt. v. 03.06.2015 – 10 O 80/12, BeckRS 2015, 10867
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, BGH: Ausspähen einer ausländischen terroristischen Vereinigung in Deutschland ist keine Agententätigkeit; Beschl. v. 20.01.2015 – 3 StR 551/14; BeckRS 2015, 10171
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, LG Frankfurt a.M.: Privilegierter Zugriff für Geschädigte auf Insolvenzmasse des Täters erfordert vorherige Zwangsvollstreckung; Beschl. v. 15.01.2015 – 5-24 KLs 7580 Js 230342/12 (13/14); BeckRS 2015, 09090
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, LG Frankfurt a.M.: Alleingeschäftsführende Gesellschafter einer GmbH können nicht bestochene Personen i.S.v. § 299 StGB sein; Beschl. v. 22.04.2015 – 5/12 Qs 1/15; BeckRS 2015, 08986
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, BGH: Verletzter im Sinne des § 73 I 2 StGB kann auch der Fiskus sein; Beschl. v. 12.03.2015 – 2 StR 322/14, BeckRS 2015, 07196
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, VG Bayreuth: Waffenrechtliche Unzuverlässigkeit bestimmt sich nicht allein an der Anzahl der Tagessätze; Gerichtsbescheid vom 09.12.2014 – B 1 K 14.297, BeckRS 2015, 43522
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, BSG: Eine bloße Drohung mit Gewalt reicht für einen Schaden im Sinne des OEG nicht aus; Urt. v. 16.12.2014 – B 9 V 1/13 R, BeckRS 2014, 23359
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, VG München: Sicherstellung von eventuell inkriminiertem Bargeld ist bei Wegfall der Voraussetzungen aufzuheben; Urteil vom 10.12.2014 - M 7 K 12.4367, BeckRS 2015, 41295
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, OVG Lüneburg: Auskünfte im Verwaltungsverfahren dürfen nicht unter Hinweis auf ein strafprozessuales Aussageverweigerungsrecht verweigert werden; Beschluss vom 12.01.2015 – 4 LA 139/14, BeckRS 2015, 40609
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, AG Gummersbach: Das Gericht ist nicht der „Libero der Anklagebehörde“; Beschl. v. 15.10.2014 – 81 Ds-922 Js 2198/14-326/14, BeckRS 2015, 00601
Rathgeber2015UrteilsanmerkungRathgeber, OLG Düsseldorf: Die Verzinsungspflicht für Kartellgeldbußen gilt nicht nur für rechtsmissbräuchliche Verzögerungen; Beschluss vom 05.02.2014 – V-4 Kart 3/14 (OWi), BeckRS 2014, 22675
Rathgeber2014AufsatzRathgeber, „Strafrechtliche Tücken der zentralen Postbearbeitung in Krankenhaus und Arztpraxis“, NZWiSt 2014, 85 (gem. mit Dr. Gutman und Sieber)
Rathgeber2014AufsatzRathgeber, „Projekte der erneuerbaren Energien und ihre strafrechtlichen Risiken für Unternehmen“, BB 2014, S. 2371 (gem. mit Krug)
Rathgeber2014AufsatzRathgeber, „Strafrechtliche Risiken bei kommunaler Wertschöpfung durch Windenergieanlagen“, KommJur 2014, 47 (gem. mit Krug)
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, BGH: Auch bei Anlagegeschäften bedarf eine Garantenstellung eines aus tatsächlichem Kontakt resultierenden Vertrauensverhältnisses; Urteil vom 14.10.2014 – VI ZR 465/13, BeckRS 2014, 20287
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, BVerwG: Die Verweigerung des Befehls zum Kürzen der Haare ist ein Dienstvergehen, Beschl. v. 09.01.2014 – 2 WRB 3.12, 2 WRB 4.12, 2 WRB 5.12, BeckRS 2014, 53358
Rathgeber2014AufsatzGutman / Rathgeber, Anti Money Laundering in Germany, Getting the Deal Through 2014
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OLG Köln: Staatsanwaltschaftliche Beschlagnahme steht dem dinglichen Arrest nicht entgegen, Beschl. v. 23.07.2014 - 18 W 44/14, FD-StrafR 2014, 361971
Rathgeber2014AufsatzKrug / Rathgeber, Erneuerbare Energien und Strafbarkeitsrisiken für Unternehmen, BB 2014, 2371
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OVG Bremen: Die präventive Sicherstellung durch Polizeibeamte dient nicht der Gewinnabschöpfung, Beschl. v. 14.07.2014 - 1 PA 77/14, FD-StrafR 2014, 361587
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu AG Gießen: Behandlungen durch einen «Wunderheiler» ohne gesundheitliche Gefahren stellen keine Ausübung der Heilkunde dar, Urt. v. 12.06.2014 - 507 Cs 402 Js 6823/11, FD-StrafR 2014, 360930
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OVG Lüneburg: Gegenüber dem auf Bestechungsgelder bezogenen Herausgabeanspruch des Dienstherrn ist der Verfallsanspruch des Staates im Strafprozess vorrangig, Beschl. v. 01.07.2014 - 5 ME 52/14, BeckRS 2014, 53401, FD-StrafR 2014, 360460
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OLG Köln: Auch «verdeckte» herabsetzende und unwahre Tatsachenbehauptungen müssen nicht hingenommen werden, Urt. v. 27.05.2014 - 15 U 3/14, FD-StrafR 2014, 360065
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu BGH: Ein Fischverkaufskutter ist kein Wasserfahrzeug, Beschl. v. 20.03.2014 - 3 StR 353/13, FD-StrafR 2014, 358700
Rathgeber2014AufsatzKrug / Rathgeber, Strafrechtliche Risiken bei kommunaler Wertschöpfung durch Windenergieanlagen, KommJur 2014, S. 47-54
Rathgeber2014AufsatzGutman / Rathgeber / Sieber, Strafrechtliche Tücken der zentralen Postbearbeitung in Krankenhaus und Arztpraxis, NZWiSt 2014, 85
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu VG Berlin: Prozessbeteiligte können Sperrerklärungen nur eingeschränkt überprüfen lassen, Urt. v. 30.01.2014 - VG 33 K 394.13, FD-StrafR 2014, 358263
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu BGH: Umfang des wiedergutzumachenden Schadens beim Täter-Opfer-Ausgleich reduziert sich nicht durch Leistungen Dritter, Urt. v. 05.03.2014 - 2 StR 496/13, FD-StrafR 2014, 357798
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu BGH: «Kronzeugenregelung» ist auch bei strafbefreiendem Rücktritt des Belasteten anwendbar, Beschl. v. 11.03.2014 - 5 StR 29/14, FD-StrafR 2014, 357442
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu BGH: Beschränkte Ausschreibungen fallen auch ohne öffentlichen Wettbewerb unter § 298 StGB, Beschl. v. 17.10.2013 - 3 StR 167/13, FD-StrafR 2014, 356970
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OLG Celle: Nichtaufklärung über Abweichen von wesentlichen Reisevertragsleistungen begründet Anfangsverdacht eines Betruges, Beschl. v. 21.01.2014 - 1 Ws 513/13, FD-StrafR 2014, 356061
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu VG Meiningen: Disziplinarrechtliche Bewertung einer außerdienstlichen Straftat bestimmt sich nach dem Strafrahmen, Urt. v. 20.06.2013 - 6 D 60005/12 Me, FD-StrafR 2014, 355213
Rathgeber2014UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu BGH: Eigenschaft der Opfer als «Repräsentanten des Staates» wirkt sich nicht strafschärfend aus, Urt. v. 09.10.2013 - 2 StR 119/13, FD-StrafR 2014, 354105
Rathgeber2013AufsatzRathgeber, Individualrechtsschutz im Angesicht „erlebnisorientierter Gewalttäter“, Die Polizei 2013, S. 93-98
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OVG Berlin-Brandenburg: Konzertveranstaltungen im rechtsradikalen Milieu dürfen auch auf Privatgrundstücken untersagt werden, wenn Straftaten zu erwarten sind, Beschl. v. 27.09.2013 - OVG 1 S 245.13, FD-StrafR 2013, 353582
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OLG Braunschweig: Generelles Alkoholverbot im gesamten Bereich einer Innenstadt ist unzulässig, Beschl. v. 20.03.2013 - Ss (OWiZ) 28/13, FD-StrafR 2013, 352993
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu BGH: Erlaubnistatbestandsirrtum kann auch dann vorliegen, wenn der Täter glaubt, der Angreifer täusche Kampfunfähigkeit nur vor, Beschl. v. 21.08.2013 - 1 StR 449/13, FD-StrafR 2013, 352482
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OLG München: Wechselseitige Körperverletzungen sind bei konkreter Gefährdung von Rechtsgütern Dritter sittenwidrig, Urt. v. 26.09.2013 - 4 StRR 150/13, FD-StrafR 2013, 352024
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu LG Bielefeld: Die ausbildende Klinik kann bei Organisationsmängeln für Kunstfehler von Medizinstudenten mitverantwortlich sein, Urt. v. 14.08.2013 - 011 Ns-16 Js 279/11-11/13, FD-StrafR 2013, 351510
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OLG Hamm: Grundsätzlich keine Erpressung bei Anbieten des Kaufs von Beweismitteln gegenüber der Staatsanwaltschaft, Beschl. v. 21.05.2013 - 3 RVs 20/13, FD-StrafR 2013, 350585
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu BVerwG: Liegt ein rechtskräftiges Strafurteil vor, müssen Disziplinargerichte regelmäßig nicht selbst ermitteln, Beschl. v. 15.05.2013 - 2 B 20.12, FD-StrafR 2013, 350085
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OLG Stuttgart: Schäden, die nicht vom Schutzzweck der Norm umfasst sind, berechtigen nicht zur Akteneinsicht als Verletzter, Beschl. v. 28.06.2013 - 1 Ws 121/13, FD-StrafR 2013, 349639
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OLG Nürnberg: Rückgewinnungshilfe und Insolvenzverfahren, Beschl. v. 15.03.2013 – 2 Ws 561/12, 2 Ws 590/12, NZWiSt 2013, S. 306-307.
Rathgeber2013AufsatzRathgeber, Terrorismusbekämpfung durch Organisationsrecht, DVBl 2013, S. 1009-1016.
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu VG Karlsruhe: Ermittlungsverfahren bzw. Verurteilungen führen nicht zwangsläufig zur versammlungsrechtlichen Unzuverlässigkeit, Beschl. V. 23.05.2013 - 3 K 1245/13, FD-StrafR 2013, 349183
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu VG Augsburg: Berufsverbot ist nicht ausschließlich mit dem Inhalt eines Strafurteils zu begründen, Beschl. v. 22.04.2013 - Au 2 S 12.1281, FD-StrafR 2013, 348727
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu BGH: «Rücktrittshorizont» des Täters ist auch dann entscheidend, wenn dieser möglicherweise bei Abbruch der Tathandlung die Folgen falsch eingeschätzt hat, Beschl. v. 22.05.2013 - 4 StR 170/13, FD-StrafR 2013, 347737
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OLG Naumburg: «Feldbefreiungen» können aufgrund der Gefahren der Gentechnik bei nichtiger Genehmigung oder Verstößen gegen Auflagen gerechtfertigt sein, Beschl. v. 24.04.2013 - 2 Ss 58/12, FD-StrafR 2013, 347276
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OLG Nürnberg: Vorwurf eines Vermögensdelikts begründet nicht automatisch einen der Rückgewinnungshilfe dienenden dinglichen Arrest, Beschl. v. 16.04.2013 - 2 Ws 533/12, 2 Ws 10/13, 2 Ws 11/13, FD-StrafR 2013, 346720
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu BGH: Grundsätze der hypothetischen Einwilligung gelten auch bei ärztlichen Eingriffen im Rahmen alternativer Behandlungsmethoden, Urt. v. 20.02.2013 - 1 StR 320/12, FD-StrafR 2013, 346197
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu BVerwG: Bloße «Formalgeständnisse» entfalten keine Bindungswirkung im Disziplinarverfahren, Beschl. v. 01.03.2013 - 2 B 78.12, FD-StrafR 2013, 345732
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm zu OLG Celle: Öffentliche Aufforderung zu Straftaten durch Eintragung des Namens in Absichtserklärung zum sog. «Castorschottern», Beschl. v. 14.03.2013 - 32 Ss 125/12, FD-StrafR 2013, 345196
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu BGH: Körperverletzung bei verabredeter Schlägerei zwischen rivalisierenden Gruppen trotz erteilter Einwilligung sittenwidrig, Beschl. v. 20.02.2013 - 1 StR 585/12, FD-StrafR 2013, 344679
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OLG Celle: Nachträgliche Verlängerung der Anordnung eines dinglichen Arrests ist ohne rechtzeitigen Antrag nicht möglich, Beschl. v. 13.02.2013 - 1 Ws 54/13, FD-StrafR 2013, 344218
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu OLG München: Gesellschaften haben keinen Entschädigungsanspruch für Strafverfolgungsmaßnahmen gegen Gesellschafter, Beschl. v. 18.02.2013 - 4 VAs 056/12, FD-StrafR 2013, 343629
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm zu BGH: Entscheidung im Adhäsionsverfahren entfaltet nur begrenzte Bindungswirkung, Urt. v. 18.12.2012 - VI ZR 55/12, FD-StrafR 2013, 343055
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu LG Bonn: Eintritt einer tatsächlichen Lebensgefahr des Opfers für gefährliche Körperverletzung nicht erforderlich, Urt.v. 19.10.2012 - 23 KLs 555 Js 199/12 P - 23/12, FD-StrafR 2013, 341899
Rathgeber2013UrteilsanmerkungRathgeber, Anm. zu BVerfG: Verzinsung einer durch Bußgeldbescheid der Kartellbehörde festgesetzten Geldbuße ist mit dem Grundgesetz vereinbar, FD-StrafR 2013, 342503
Rathgeber2012AufsatzRathgeber, „Criminal Compliance. Kriminalpräventive Organisations- und Aufsichtspflichten am Beispiel der Wirtschaftskorruption“, 1. Aufl. 2012; zugl. Diss. Univ. München 2010
Rathgeber2012AufsatzWill/Rathgeber, Die Nichtigkeit von Verwaltungsakten gem. § 44 VwVfG, in: JuS 2012, S. 1057-1063.
Rathgeber2012AufsatzRathgeber, Individualrechtsschutz im Angesicht erlebnisorientierter Gewalttäter", in: KritV 2012, S. 314-326."
Rathgeber2012MonografieRathgeber, Criminal Compliance. Kriminalpräventive Organisations- und Aufsichtspflichten am Beispiel der Wirtschaftskorruption, Baden-Baden 2012; Zugl. Diss. Univ. München 2010.
Rathgeber2012AufsatzFündling/Rathgeber, Ärztliche Fehleroffenbarung im Spannungsfeld zwischen Zivil- und Strafrecht, in: ZGMR 2012, S. 88-94.
Rathgeber2011AufsatzRathgeber, Auslegung des Merkmals dieselbe Handlung" des Tatbestands über Zulässigkeitsvoraussetzungen im Rahmenbeschluss über den Europäischen Haftbefehl (Gaetano Mantello, EuGH (Große Kammer), Urt. v. 16.11.2010, C-261/09), ELR 2011, S. 30-33."
Rathgeber2010AufsatzRathgeber, „Compliance im öffentlich-rechtlichen Rundfunk“, K & R 2010, 777 (gem. mit Poth)
Rathgeber2010AufsatzPoth/Rathgeber, Compliance im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, K&R 2010, S. 777-782.
Rathgeber2010AufsatzRathgeber, Jugendschutz für minderjährige Bundeswehrsoldaten?, NZWehrr 2010, S. 1-11.

C.H. Beck-Fachdienst Strafrecht

Der Beck-Fachdienst erscheint seit Dezember 2006 14tägig für Interessierte, Praktiker in der Justiz, der Verwaltung und für Freiberufler, die sich täglich mit strafrechtlichen Fragen befassen. Durch eine geschickte Vernetzung des online-Datenbank-Angebotes des Beck-Verlages mit den Urteilsanmerkungen, Entscheidungsübersichten und Fachartikeln erhält der Leser einen aktuellen und schnellen Überblick über die Rechtsentwicklungen.

Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe des C.H. Beck-Fachdienst Strafrecht:
Ausgabe 19/2020 vom 01.10.2020

Entscheidung der Woche (Leseprobe):
Unverhältnismäßigkeit der Aufrechterhaltung der Beschlagnahme von Kraftfahrzeugen nach 17 Monaten

Informationen zum C.H. Beck-Fachdienst Strafrecht:
http://beck-online.beck.de/?modid=246